Ein Schiff muß her!

create-3026190_1280
@www_slon_pics

Nachdem wir uns nun also doch in großen Schritten der Zollpolitik des neunzehnten Jahrhunderts nähern, während Grenzen geschlossen und Menschen fortgejagt werden, anstatt den Ursachen für Flucht und Vertreibung auf den Zahn zu fühlen, spiele ich tatsächlich mit dem Gedanken, ein gewaltiges Crowdfundingprojekt ins Leben zu rufen, um endlich wieder in den Besitz eines ansehnlichen Raumschiffs zu gelangen.

Denn ich bin schon wieder vollends bedient.

Und bevor noch riesige Mengen von Schwefeldioxid zwecks Wetterkontrolle in der Atmosphäre ausgebracht werden, bin ich hier weg. Ich kann ja ein bißchen super giftigen Müll mitnehmen.

Kein Problem. Gerne auch arische oder gängige Gangsterkuscheltiere. Vor allem die Kleinkalibrigen.

Wahnsinnige und dergleichen kann ich aber nicht entsorgen.

Mein Nervenkostüm hat sich schon vor zig Jahren grausend vom Acker gemacht. Seitdem kreist es auf einem sicheren Orbit und wartet quasi täglich auf meine überstürzte Flucht.

Die zweifelsfrei kommen wird. Sobald ich einen realisierten Startknopf betätigen kann.

– Nichts für ungut, Leute!

Das ist nur ein ganz natürlicher Fluchtinstinkt, der mich hier umtreibt. Auf anderen Welten tritt der bei Weitem nicht so stark in den Vordergrund, so Kaugummi kauend und breitbeinig, wie er mir hier Morgens stets aus dem Bett hilft, wo jederzeit alles zum Teufel gehen kann.

Auf die eine oder andere Weise.

Daher rechne ich auch mit einer breiten Welle einer echten Nachvollziehbarkeit; gerade bei den bewußter agierenden Erdlingen.

Ist nicht schön, wenn man mitansehen muß, wie anmaßende, einseitige Idiotie alle Errungenschaften zielsicher gegen die Wand fährt, den Schrott dann drüberfrachtet, um ihn letztendlich dahinter in die bodenlose Schlucht des Nihilierens gleiten zu lassen.

Und meine inbrünstigen Gebete um eine gefräßige außerirdische Spezies, die vorbeischaut und verschlingend umgeht, um dadurch die Prioritäten auf diesem Planeten empfindlich in die richtige Richtung zu verschieben, wurden bis gerade eben nicht erhört.

Jene erforderliche globalkritische Masse aber ist zerfasert und agiert nicht geschlossen. Manche Erdlinge gehen sogar soweit, den hilfreichen und unterstützenswerten Blog für tot zu erklären.

Verrückt!

Das Crowdfunding zum Bau meines neuen Raumschiffs ist hiermit eröffnet!

Geruede, zur Gänze aus dem Häuschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.